Work-Life-Balance

1. März 2018

Fast jedes Unternehmen verspricht eine gute Work-Life-Balance in seinen Stellenbeschreibungen. Doch was heißt das genau? Im Grunde geht es darum, dass Arbeitnehmer Karriere und Privatleben in Einklang bringen können. So lässt sich beispielsweise mit flexiblen Arbeitszeiten und Homeoffice der Alltag besser gestalten als bei klassischen 'Nine-to-Five'-Jobs.

Aber auch ein Betriebskindergarten, Fitness- oder Kulturangebote schaffen Entlastungen für den Arbeitnehmer, die sich positiv auf die Arbeit auswirken können.

Standen früher Gehalt und Karriere im Vordergrund, liegen die Prioritäten heute auf Familienleben und Freunden. Darauf reagieren die Unternehmen und bieten ihren Arbeitnehmern verschiedene Maßnahmen für eine gute Work-Life-Balance an.

Recruiting-Videos können solche Maßnahmen glaubhaft thematisieren, z.B. mit Erfahrungsberichten der Mitarbeiter.

siehe auch Blog-Artikel: Warum das Arbeitsklima wichtiger als Gehalt ist

Kommentare

Kein Kommentar.

Kommentar hinterlassen

logo_klein

Jetzt anrufen und unverbindlich beraten lassen: 0681 - 965 900 60

Jetzt anrufen und unverbindlich beraten lassen: 0681 - 965 900 60

Jetzt anrufen und unverbindlich beraten lassen:
0681 - 965 900 60

Jetzt anrufen und unverbindlich beraten lassen:
0681 - 965 900 60

Jetzt anrufen und unverbindlich
beraten lassen: 0681 - 965 900 60