Imagefilme

1. März 2018

Imagefilme sind im weitesten Sinne Videos, die ein Image eines Unternehmens oder Produkts positiv beeinflussen sollen. Häufig werden klassische Werbefilme mit 'großen' Bildern und 'bedeutungsschwerer' Off-Stimme produziert. Der klassische Imagefilm zeigt das Portfolio eines Unternehmens und heroisiert die bisherigen Leistungen.

Eigentlich sagt der Begriff noch nichts über die Machart des Films aus. Auch Recruitingfilme sind im weitesten Sinne Imagefilme. Das führt immer wieder zu verwechslungen. Siehe auch: Die 5 größten Irrtümer über Recruitingfilme

Imagefilme können auch mit journalistischen Darstellungsformen wie Reportage, Dokumentation oder Interview umgesetzt werden. Ein Designer berichtet leidenschaftlich, wie 'sein' Produkt enstanden ist, Kunden erzählen in Kurzinterviews, warum sie mit dem Produkt oder Dienstleistung zufrieden sind. Auch redaktionelle Beitragsformen wie "Ein Tag in Abteilung X in 60 Sekunden" oder "Die 5 größten Missverständnisse über ...".

Kommentare

Kein Kommentar.

Kommentar hinterlassen

logo_klein

Jetzt anrufen und unverbindlich beraten lassen: 0681 - 965 900 60

Jetzt anrufen und unverbindlich beraten lassen: 0681 - 965 900 60

Jetzt anrufen und unverbindlich beraten lassen:
0681 - 965 900 60

Jetzt anrufen und unverbindlich beraten lassen:
0681 - 965 900 60

Jetzt anrufen und unverbindlich
beraten lassen: 0681 - 965 900 60