Home » ArbeitgeberREPORT – Wir haben das Recruiting-Video neu erfunden

ArbeitgeberREPORT – Wir haben das Recruiting-Video neu erfunden

Mit dem ArbeitgeberREPORT stellen wir eine völlig neue Art von Recruiting-Videos vor. Der Film ist ein völlig eigenständiges Videoformat mit festem Ablauf und Layout. So stellen wir in 100 Sekunden Unternehmen als attraktiven Arbeitgeber dar. Die Videoproduktion baut auf einem von uns entwickelten Kreativkonzept auf. Das hat viele Vorteile. So sehen Personaler vorher genau wie das Video aussehen wird. Mit einem festen Format sinken auch die Produktionskosten, da eine aufwändige Vorplanung entfällt. Als Zielgruppe haben wir vor allem KMUs mit kleineren Budgets im Employer Branding im Auge.

ArbeitgeberREPORT zeigt die Arbeitswelt aus Sicht der Bewerber

Arbeitgeberfilme sind klassischerweise individuelle Auftragsproduktionen. Das bedeutet, jedes Video wird individuell auf den Kunden zugeschnitten hinsichtlich Machart, Layout und Format. Das macht auch in vielen Fällen Sinn. Allerdings sind inviduelle Produktionen auch Zeit- und Kostenintensiv. Mit dem ArbeitgeberREPORT haben wir deshalb zum ersten Mal ein Videoformat für Arbeitgebervideos geschaffen, welches Kreativkonzept und Videoproduktion vereint.

Der Film stellt Unternehmen in 100 Sekunden als attraktiven Arbeitgeber dar. Dabei nehmen wir die Perspektive der Bewerber ein, zeigen im virtuellen Rundgang die Arbeitsbereiche und stellen Mitarbeiter im O-Ton vor. Sogar Luftaufnahmen mit einer Flugdrohne sind Bestandteil des Konzeptes. Wichtig war uns Arbeitgeber kreativ und authentisch darzustellen und den Film aus Sicht der Bewerber zu produzieren.

Produktion mit Flugdrohne

Der erste ArbeitgeberREPORT haben wir auch schon abgedreht und zwar für das Landratsamt in Lindau. Personalleiter Florian Keppeler hatte das Videokonzept von der Königsteiner Agentur empfohlen bekommen und war sofort begeistert: „Der Arbeitgeberreport ist kein aufgesetztes Drehkonzept oder Marketingformat, sondern präsentiert den Arbeitgeber Landratsamt Lindau in einem guten und zugleich authentischem Licht.“

Die Videoproduktion am Bodensee dauerte einen Drehtag. Zunächst wurden Luftaufnahmen mit einer Drohne gemacht. Dann filmten wir innerhalb des Gebäudes. Wir begleiten einen Hauptprotagonisten mit einem Schwebestativ einmal durchs gesamte Gebäude und stellen die zukünftigen Arbeitskollegen vor. Die Mitarbeiter berichten im O-Ton, warum sie sich bei ihrem Arbeitgeber wohlfühlen.

Der neue Personalleiter vom Landratsamt Lindau, Daniel Fabian hat das Videoprojekt von seinem Vorgänger übernommen und die fertige Produktion auf der Karriereseite online gestellt. Außerdem wurde der ArbeitgeberREPORT auf dem eigenständigen youtube-Kanal von DREILANDMEDIEN veröffentlicht.

„Damit sind wir Vorreiter unter den Landkreisverwaltungen in unserer Umgebung. Zudem wirkt das Video sehr authentisch. Es zeigt viele Alleinstellungsmerkmale von Lindau aber auch von uns als Arbeitgeber, was uns sehr gefällt.“

Und so sieht der ArbeitgeberREPORT für das Landratsamt Lindau aus:

Alle Infos zum ArbeitgeberREPORT haben wir hier zusammengestellt: http://arbeitgeberreport.de